Neu 19/05

//Borngrund Villen //11 Wohneinheiten + 5 Gewerbeeinheiten // Abriss Kiesweg/
Oberursel beginnt //Krieger+Schramm Unternehmensgruppe 

Neu 19/04

//Wiesbaden //SEG //Quartier Kaiserhof //2.Bauabschnitt //1. Preis //57 geförderte Mietwohnungen, Einzelhandel, Gastronomie 
//Abriss Amerikan Arms Hotel

Neu 19/03

//WERDE TEIL UNSERES TEAMS //
bewerbung@happarchitecture.de //



Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist für uns, die JJH Architekten GmbH, weit mehr als die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Interesse daran, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer Person, erfolgt stets im Einklang mit geltendem Datenschutzrecht. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Darüber hinaus wollen wir betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte aufklären. Die JJH Architekten GmbH hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst umfänglichen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Trotz unserer Sorgfalt können bei internetbasierter Datenübertragung Sicherheitslücken auftreten, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen natürlich frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder postalisch, an uns zu übermitteln.


Kontaktdaten des DSB  Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist: DDI - Deutsches Datenschutz Institut GmbH www.deutsches-datenschutz-institut.de 


Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung – allgemein beim Besuch der Website 

Sollten Sie unsere Website zu rein informatorischen Zwecken nutzen, sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen (bspw. per E-Mail) übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Homepage. Eine anderweitige Verwendung oder gar Weitergabe dieser Daten findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch vor, die Logfiles nachträglich zu analysieren, sollte es Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung geben. 


Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hat Ihre Kontaktaufnahme den Abschluss eines Vertrages zum Zweck, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten uns die Löschung untersagen. 


Empfänger oder Kategorien von Empfängern  

Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt. Drittlandübermittlung Die Datenübertragung in ein Drittland findet nicht statt. 


Löschfristen 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 


Hinweis auf Widerrufsrecht 

Wenn Einwilligung als Rechtsgrundlage gewählt wurde Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 


Beschwerderecht 

Bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihrer Ansicht nach gegen die DSGVO, so haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Postfach 3163 65021 Wiesbaden 

Data Protection

The protection of personal data for us as the JJH Architekten Gmbh goes far beyond conforming to statutory regulations. We are therefore pleased about your interest in our handling of personal data. The processing of personal data such as name, address, Email-address or telephone number of a person is always executed in accordance with the current data protection laws. Through this data protection declaration we would like to inform the public about nature, extent and purpose of the gathering, processing and usage of personal data through this site. Furthermore, we would like to inform the persons concerned about the respective legal rights conferred to them. JJH Architekten GmbH have applied numerous technical and organizational measures to ensure the largest possible protection of personal data for users of this website. Despite our conscientious approach, any internet-based data transmission may be subject to security gaps so that a complete protection cannot be guaranteed. For this reason it is naturally up to you as a user to transfer personal data to us in alternative ways, such as per mail or telephone. 

 

Data protection officer appointed by the controller; contact details: DDI - Deutsches Datenschutz Institut GmbH www.deutsches-datenschutz-institut.de 

 

Specific purposes and legal basis for data processing – using the website in general

If you are using our website for purely informative purposes without registration or transferring any other information (e. g. Via Email), we will only collect data transferred to our server from your browser (so-called “Server-Logfiles”). The processing of this data takes place in accordance with art. 6 par. 1 let. f GDPR (EU-data protection act)on the basis of our legitimate interest on improving the performance and stability of our website. Any other use or transfer of data is not taking place. We do however reserve the right to analyze Logfiles in hindsight if there is any sign of illegal usage.

 

Specific purposes and legal basis for data processing

If you get in touch via Email, personal data will be collected for the sole purpose of answering your request and the respective technical administration purposes. Legal basis for the processing of data is our legitimate interest in answering your request according to  art. 6 par. 1 let. f GDPR. If you approach us for the purpose of concluding a contract, additional legal basis for any data processing is art. 6 par. 1 let. b GDPR. Your data will be deleted once your inquiry has been fully dealt with. This is the case when a final review proves that the situation is resolved and we are not legally required to keep data from being removed. 

 

Recipients or categories of recipients

Your data will not be passed on. There is no transfer to third countries. 

 

Deletion periods

The person responsible for processing data handles and saves personal data of the person concerned only for the duration required for storage purposes and in accordance with the respective European or other legally binding regulations that the controller is subject to. If the storage purpose is redundant or a data storage period required by the European or other competent regulatory authority expires, the personal data will be blocked or deleted routinely and in accordance with the statutory provisions.

 

Right of withdrawal

In the case of consent chosen as legal basis: You have the right to withdraw a consent once given to process your data at any given time. In the case of withdrawal, we will delete the respective data immediately, given that a further processing does not rely on any legal basis. The withdrawal of consent does not affect the handling of data before the withdrawal on the basis of initial consent.

 

Right of appeal

According to art. 77 of the GDPR, you may notify the data protection control body mentioned above or any other data protection authority if you feel that your data has not been used in accordance with the GDPR. The data protection authority in our case is the Hessian Commissioner for Data Protection and Freedom of Information: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit – Postfach 3163 – 65021 Wiesbaden