• Hanauer Landstrasse 57
  • 1 / 6

Frankfurt am Main

Zwei Mehrfamilienhäuser mit sechs Wohnungen

Direktauftrag, 2016-2018

 

Project Immobilien Wohnen AG

LPH 1-5, im Bau, BGF 2.200 m2

Projektteam: Jens Jakob Happ, Tobias Schafroth, Matthias Scholz

 

Das 5-geschossige Wohngebäude liegt im Osten des Stadtgebiets von Frankfurt am Main und nutzt das dreiecksförmige Grundstück mit zwei leicht zueinander versetzten Gebäudekörpern. Es bildet so zwei erkennbare Häuser aus, die dem funktionalen Prinzip der zwei Treppenhäuser folgen. Durch den unterbrochenen Blockrand formt das Haus mit einer Stirn den Gebäudeabschluss, der durch den niedrigeren und abgerundeten Baukörper ausgebildet wird. Die Fassade folgt dem Gestaltungskanon einer innerstädtischen Architektur – mit klaren Lochfassaden mit horizontaler Dreiteilung, transparent ablesbaren und großzügig gestalteten Hauseingängen, stehenden Fensterformaten und sorgfältig detaillierten Fensterlaibungen. Der Farb- und Materialcharakter wird geprägt von Putz in hell abgetönten Weißtönen. Als Beitrag zu einer hochwertigen und widerstandsfähigen Gestaltung im Umfeld des 'Ostend' dient die Bekleidung der Sockelzonen mit grünlichen Keramikfliesen, die dem Gebäude durch ihren Glanz einen charakteristischen und qualitätsvollen Ausdruck verleihen.