Neu 18/11

//Wiesbaden //Quartier Kaiserhof //happarchitecture. Plant neues Quartier

Neu 18/11

//Gelungene Konversion //Höchst Neu Erleben //Cube Magazin //



Neu 18/10

//Projekt B6 //Bauprojekt in der Fertigstellung  //Diplomatenviertel Frankfurt am Main

Neu 18/10

//Moritz Bernoully //Teamwork //Konversion //gelungene Zusammenarbeit //Teamwork

Neu 18/09

//Bauprojekt The Link //Projekt Immobilien //Kölnerstrasse

Neu 18/08

 //Neubebauung am Hermeskeiler Platz //Köln Sülz //Projekt läuft glücklich an 

Frankfurt am Main

Bürogebäude, Werkstätten

Zentrales Werkstatt- und Verwaltungsgebäude

2011- 2015

Stadt Frankfurt in öffentlich-privater Partnerschaft mit

Groß und Partner Projektentwicklungsgesellschaft /Lang und Cie Real Estate AG
Entwurf und Ausführungsplanung schneider+schumacher,
Konzept mit happarchitecture., BGF 30.500 m2

Das 200 m lange, siebengeschossige Gebäude fasst die Verwaltungen und Werkstätten des Grünflächenamts und des Straßenbauamts der Stadt Frankfurt in einem Haus zusammen und bietet Platz für 500 Arbeitsplätze. Der Neubau liegt direkt am Gleisvorfeld des Hauptbahnhofes und nutzt geschickt eine städtebauliche Restfläche, in die sich der nur durch das leichte Herausschwingen der Treppenkerne gegliederte Baukörper elegant einfügt. Ein weit ausladendes Attikagesims unterstreicht mit starkem Schattenwurf die Wellenbewegung der Putzfassade. Das Büro- und Werkstattgebäude ist als Passivhaus zertifiziert.