• Florianweg
  • 1 / 6

Frankfurt am Main

3 Mehrfamilienhäusern mit 18 Wohneinheiten 

MB Massiv Bau GmbH

LPH 1-5, Planung 2021-2022, BGF 1.937m²

 

Projektteam: Jens Jakob Happ, Elvis Hot, Clara Schwab, Celine Algüera


Das rund 2.000m² große Grundstück zwischen der Vilbeler Landstraße und dem Florianweg in Frankfurt Bergen Enkheim ist derzeit mit einem eingeschossigen Industriegebäude bebaut und weitgehend versiegelt. Leitidee des Entwurfs ist es, mit drei freistehenden, zweigeschossigen Wohnhäusern die offene Bauweise der Umgebung entlang des Florianwegs aufzunehmen und zur Vilbeler Landstraße einen städtebaulichen Abschluss zu formulieren. Die elegante Reihe, der zueinander um einen halben Meter höhenversetzten, im übrigen aber exakt baugleichen Häuser folgt der sanften Biegung der Straße. Um die Neubauten legen sich großzügige Vorgärten und gärtnerisch gestaltete Grünflächen. Die Putzfassaden und die geneigten Dächer greifen typische Charakteristika der umgebenden Bebauung auf. Großzügige Fensteröffnungen und die Eckloggien schaffen Freiraumbezüge zu den neugeschaffenen Grünflächen. Verputzte Lochfassaden in hell abgetönten Naturtönen, großzügig gestaltete Hauseingänge und stehende bodentiefe Fensterformate prägen das äußere Erscheinungsbild.