• Medicum
  • 1 / 8

Rodgau Nieder-Roden
24 Service-Wohnungen, Läden, Gastronomie
Direktauftrag, 2013 - 2015

 

Werkmann GmbH & Co. KG

LPH 1-4, Fertigestellt, BGF 3.136 m²

Projektteam: Daniel Brückmann, Jens Jakob Happ, Matthias Scholz

 

Das Brückenhaus in Rodgau überspannt die Untere Marktstraße in einem weiten Bogen und ist Teil eines Ensembles aus drei Baukörpern, das als Stadt-Entree die Ankommenden vom S-Bahnhof Rodgau Nieder-Roden empfängt und den Auftakt zum Zentrum bildet. Der Komplex verknüpft städtische Dienstleistungen mit Wohnungen speziell für Menschen, die stärker auf wohnortnahe Services angewiesen sind. Diese insbesondere für Senioren vorgesehenen Service-Wohnungen befinden sich in den Obergeschossen von Bauteil A und im Brückenbaukörper Bauteil B. Die komfortablen Zwei- bis Vier- Zimmer-Einheiten mit einer Größe von 60 bis 110 Quadratmetern sind sowohl für Singlehaushalte als auch für Familien geeignet und bilden eine sinnvolle Ergänzung zu dem im Bauteil C vorgesehenen medizinischen Kompetenzzentrum (MSM Architekten). Mit einem Arkadengang zur Platzseite öffnet sich das Ensemble zur Stadt und bietet dazu passend Räumlichkeiten für Gastronomie und Gewerbe im Erdgeschoss.