• Kiesweg Studie
  • 1 / 5

Stierstadt, Oberursel

9 Reihenhäuser

Direktauftrag 2017

 

Krieger & Schramm GmbH

Projektteam: Jens Jakob Happ, Tobias Schafroth

Vorentwurf, BGF: 1.600 m²

 

Die Planung am Kiesweg besteht nun aus drei klar getrennten Häusergruppen á drei Reihenhäuser, die mit einem eleganten Tonnendach überspannt sind. Die Garagen liegen nun als untergeordnete Bauteile zwischen den Häusergruppen. Die Häuseranzahl wurde nun von 10 auf 9 reduziert und die Ausnützung liegt immer noch unter der im B-Plan vorgesehenen Maß. Städtebaulich schafft die Reihenhausbebauung so den Übergang zwischen dem von Einfamilien- und Doppelhäuser geprägten Quartier im Norden der Parzelle und der östlich liegenden Schulhausanlage.