• WinX und MainTor Panorama
  • 1 / 10

Frankfurt am Main

WinX und MainTor Panorama

Bürohochhäuser
Gutachten mit Max Dudler, 2. Preis, 2009

 

DIC MainTor Südareal GmbH
BGF 56.700 m²

Projektteam: Jens Jakob Happ, Max Dudler

 

Das MainTor Areal in Frankfurt ist eines der größten innerstädtischen Bauvorhaben Deutschlands. Auf einer Gesamtfläche von 108.000 Quadratmetern sollen 3.000 Arbeitsplätze und 180 exklusive Wohnungen sowie Räume für Einzelhandel und Gastronomie entstehen. Für zwei der dort geplanten Hochhäuser, das 100 Meter hohe WinX und das 60 Meter hohe MainTorPanorama, sowie für das flache Portalgebäude nahm happarchitecture. zusammen mit Max Dudler an einem eingeladenen Wettbewerb teil. In Anlehnung an die Skyscraper-Blüte im New York der 1930er-Jahre setzt der Entwurf auf die Betonung der Vertikalen in Figur und Gebäudehülle als wiederkehrendes und subtil abgewandeltes Motiv der Fassaden-gestaltung. Die Gliederung der Türme erfolgt mittels tiefer vertikaler Einschnitte und flacher horizontaler Versätze. Die Gebäudehülle präsentiert sich als elegantes Raster steinerner Stützen und Riegel, die ihrerseits die zweiachsigen, mal zwei-, mal viergeschossigen Fensterelemente rahmen. Dank der vertikalen Profilierung der Stützen ergibt sich eine subtile Plastizität; das lebendige Schattenspiel der je nach Gebäude und Bauteil unterschiedlich stark profilierten Stützen betont die schlanke Physis des Turms.