Neu 18/03

//happarchitecture. gewinnt den 2.Preis //Wohnen in Potsdam Krampnitz //

Neu 18/03

//Wir begrüßen in unserem Team //Anna Brecht, Werkstudentin, TU-Darmstadt //Ting Zheng, Master of Science, TU-Darmstadt //

Neu 18/02

//23.00 Uhr Fliegerbombe erfolgreich entschärft //Bauprojekt The Link //happarchitecture. M.Scholz fällt ein Stein vom Herzen //


Neu 18/02

//Spolien //Bergung am Untermainkai //Bauherrn Selmi + happarchitecture. //

Neu 18/02

//Höchst Neu Erleben //1. Bauabschnitt //Richtfest 14/03/18 //Stadtrat Mike Josef //

Ensemble am Prozessionsweg, Perspektive
Grundriss 1. Obergeschoss
Ansicht

Riedberg, Frankfurt am Main

10 Stadtvillen
Projektstudie mit Max Dudler, Berlin

 

CORPUSSIREO Projektentwicklung Wohnen GmbH
BGF 11.540 m2

 

Die dreigeschossigen Stadtvillen bilden am Übergang zum Bonifaziuspark eine Stadtkante. Der steinerne Sockel nimmt den Höhenversatz der in den Hang gebauten Häuser zur Straße auf, hier liegt der repräsentative Hauseingang sowie Stellplätze und die notwendigen Nebenräume. Die Wohnungen darüber profitieren vom Fernblick auf den Taunus und die Stadt. Sie öffnen sich im Hochparterre nach drei Seiten zu großzügig geschnitten Gärten und in den Obergeschossen zu nach Süden ausgerichteten Loggien und Balkonen. Die zwei sich wiederholenden Haustypen (Dudler/Happ) stehen im Wechsel und beleben in ihrer unterschiedlichen figuralen Ausformung den Straßenraum.