Neu +++++++
18/02

//Höchst Neu Erleben // Fassade ist ausgerüstet // 1. Bauabschnitt // 

Neu +++++++
18/01

//Frankfurter Metropolengespräch //Urban Future Forum //Einladung //Dämmen.Bauen.Brennen //Brandschutz und Baukultur. Wie geht das Zusammen ? //01.02.18 beginn 18 Uhr bis 20 Uhr //Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main //Ausgebucht!!! 

Neu +++++++
00/11

//Ergebnis der Preisgerichtssitzung //1. Preis happarchitecture. JJH Architektengesellschaft mbH mit HKK Landschaftsarchitektur GmbH //Nichtoffener Wettbewerb Neubebauung am Hermeskeiler Platz in Köln Sülz


Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Konzeptskizze
Schwarzplan
Grundrisskonzept
Lageplan
Grundriss Vorstandsebene
Gebäude und Park
Perspektive
Fassadendetail
Standardbüro
Modell

Köln-Porz
DLR-Campus, Hauptverwaltung
Eingeladener Wettbewerb, 2012

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
BGF 16.000 qm

Eingebettet in einer Waldlichtung hat der DLR-Campus in den Jahren seit seiner Entstehung 1959 eine ganz auf den Zweck ausgerichtete bauliche Entwicklung genommen. Mit dem geplanten Neubau des Vorstands- und Hauptverwaltungsgebäudes bietet sich die Chance einer städtebaulichen Neuordnung, die dem Anspruch als Sitz der Zentralverwaltung zukünftig gerecht werden kann. Der Haupteingang des neuen Verwaltungskomplexes liegt zentral an einem großzügig dimensionierten Vorplatz am Südring, von hier aus wird der Standort in der Breite erschlossen und eine Anbindung der kurzen Wege ist gewährleistet. Das zueinander versetzt angeordnete, drei- und viergeschossige Gebäudeensemble vezahnt sich mit Waldinseln. Weisse Bänder umschliessen die Baukörper und heben sich vor dem schönen Baumbestand wirkungsvoll ab. Das Relief der Fassade lebt vom Wechselspiel großer Glasflächen und plastisch vorspringender Verschattungselemente. Ein zurückspringender Sockel verleiht den Häusern schwebenden Charakter.