Büro

happarchitecture. ist ein Büro für Architektur und Stadtplanung und wurde 2006 in Frankfurt am Main gegründet. Die Schwerpunkte des Büros liegen auf der Planung städtebaulich sensibler, anspruchsvoller Wohnhäuser und Bauten, die verschiedene Nutzungen unter einem Dach vereinen. Dabei geht es stets um das Wechselverhältnis eines Bauwerks zum städtischen Raum und das jeweilige Gefüge, in dem ein Neubau entsteht. Wir fragen: Was verlangt ein urbaner oder landschaftlicher Kontext von unseren Gebäuden, wie viel Freiheit und individuelle Entfaltungsmöglichkeit lassen sie seinen Nutzern in der Aneignung? Für unsere Entwürfe schöpfen wir aus dem reichen Schatz baukünstlerischer Ideen und den Bildern einer Jahrhunderte umfassenden Architekturgeschichte, ohne dabei die gestalterischen Mittel unserer Zeit aus der Hand zu geben. Die typologischen Traditionen des europäischen Städtebaus sind uns dabei Vorbild und Maßgabe. Uns ist weniger daran gelegen, Neues zu erfinden, als vielmehr das Bewährte zu verstehen, auf die Herausforderungen der Gegenwart hin zu prüfen und nutzbar zu machen. Unser Anspruch ist eine zeitlose Architektur, mit ausgewogenen, wohlproportionierten Fassaden sowie fein aufeinander abgestimmten, dauerhaften und alterungsfähigen Materialien: Häuser von Bestand.