Frankfurt am Main
Taunusanlage 8, Bürohochhaus
Eingeladenes Gutachten, 2010
Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalgesellschaft mbH
BGF ca. 33.500 m²

Das Hochhaus fügt sich ohne Dominanz in den Rhythmus der Büro- und Geschäftshäuser an der Taunusanlage ein. Im differenzierten Umgang mit den Anschlusshöhen benachbarter Gebäude und mit einer feinen Gliederung der Natursteinfassade gelingt es, den Neubau zu einem selbstverständlichen Bestandteil seines von denkmalgeschützten Bauten geprägtem Umfelds werden zu lassen. Über den Baumkronen entwickelt der Turm seine Form von zeichenhafter Klarheit und Kraft. Der H-Grundriss bietet größtmögliche Flächeneffizienz und Flexibilität für unterschiedliche Ausbaukonzepte bei guter Belichtung.

Projektteam: Jens Jakob Happ, Daniel Brückmann